Es ist mir ein Herzensanliegen, dass auch Menschen, deren Budget weder eine komplementäre Zusatzversicherung, noch eine selbstbezahlte Komplementärtherapie zulässt, trotzdem in deren Genuss kommen können. Daher bin ich Mitglied und auf der Therapeutinnenliste des Vereins accompagno.

 

Wenn Sie den Verein accompagno finanziel unterstützen, oder zur Unterstützung weiter empfehlen, helfen Sie uns enorm, Komplementärtherapien für Flüchtlinge, sans-papiers oder Menschen in prekären finanziellen Verhältnisse weiterhin anzubieten. www.accompagno.org.  Vielen Dank.